Schnelle Low Carb Rezepte
Zwei Portionen Low Carb Vanille-Pudding mit Sahne dekoriert

Low Carb Vanille-Pudding

Es gibt ein paar Low Carb Zutaten wie z.B. Xanthan und Whey Protein, die man benötigt, um einen richtig leckeren Low Carb Vanille-Pudding zubereiten zu können. Wir möchten nämlich auf Speisestärke verzichten und brauchen dafür einen passenden kohlenhydratarmen Ersatz. Die Zubereitung ist kinderleicht und der Pudding schmeckt einfach herrlich. Die Zutaten zu

Weiterlesen
2 Schälchen High Protein Grießpudding

High Protein Grießpudding

Ich habe einige Versuche gebraucht, um einen so leckeren High Protein Grießpudding hinzubekommen. Denn Pudding in der Low Carb Variante ist gar nicht mal so leicht herzustellen, da wir auf Speisestärke – die Hauptzutat beim Pudding – verzichten wollen, um so die Kohlenhydrate zu reduzieren. Meine Empfehlung lautet daher, die Zutaten

Weiterlesen
Ein ganzes Low Carb Bananenbrot ohne Zucker und ohne Mehl auf einem Holzbrett

Low Carb Bananenbrot

Dieses Rezept für Low Carb Bananenbrot gehört seit Jahren zu meinen absoluten Lieblingsrezepten. Entstanden ist das Rezept aus meiner Liebe zum Joggen heraus: Die Bananen liefern schnelle Energie, während die Eier und der Quark die Muskulatur mit wichtigen Proteinen versorgen. Das Rezept habe ich im Laufe der Jahre immer weiter optimiert,

Weiterlesen
Ein Stück Low Carb Kirschkuchen auf einem Holzbrett

Low Carb Kirschkuchen

Schnell, einfach und super lecker: diesen Low Carb Kirschkuchen musst du unbedingt ausprobieren! Du kannst sowohl frische als auch Tiefkühl-Kirschen verwenden oder natürlich auch gerne eine andere Obstsorte, wie zum Beispiel Blaubeeren. Der Speisequark macht den Kuchen so richtig saftig und sorgt gleichzeitig für eine ordentliche Portion Protein. Ein ideales Fitnessrezept

Weiterlesen
Eine Schale Low Carb Götterquark auf einem Holzbrett

Low Carb Götterquark

Dieser Low Carb Götterquark ist super schnell gemacht, hat traumhafte Nährwerte und macht so richtig satt. Du kannst bei der Auswahl der Götterspeise verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren und immer mal wieder abwechseln. Mit ein paar Früchten lässt sich der Götterquark beliebig verfeinern, hier kannst du einfach selber testen, was dir schmeckt! Eine

Weiterlesen