Schnelle Low Carb Rezepte
Low Carb Bounty

Low Carb Bounty

Naschen ohne Reue für Kokosliebhaber …

<< Pro Riegel: Kcal 166| Kohlenhydrate 6,4 g | Fett 14,6 g | Protein 1,4 g >>

Für 12 Low Carb Bounty Riegel:

  • 100 g Kokosraspeln
  • 150 ml Kokosmilch
  • 30 g Kokosöl
  • 15 g Erythrit (Xucker Light bei Amazon kaufen*)
  • 150 g Kuvertüre

Zubereitung:

  • Kokosmilch, Kokosöl und Süßstoff kurz aufkochen, die Kokosmasse anschließend abkühlen lassen.
  • Nach ca. 1 Stunde die Masse wie Bountys formen und für eine Stunde ins Gefrierfach legen.
  • Die Kuvertüre schmelzen und die Bountys mit 2 Gabeln in die Schokolade geben und wenden. Alternativ kann man die Kuvertüre auch mit einem Pinsel auftragen.
  • Die Riegel im Kühlschrank kalt werden lassen und anschließend einen leckeren Low Carb Bounty genießen.

Tipp:

  • Ruhig etwas mehr Kuvertüre schmelzen, dass macht das Überziehen der Riegel deutlich einfacher.
  • Die Riegel am besten in einer Plastikbox im Kühlschrank aufbewahren.

 

Low Carb Bounty: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,75 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

*Werbelink. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über diesen Link ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dir aber keinen Cent mehr.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.