Schnelle Low Carb Rezepte
Oopsies

Low Carb Brötchen “Oopsies”

Der proteinreiche Brotersatz…

<< Pro Portion: Kcal 154 | Kohlenhydrate 2,4 g | Fett 11,0 g | Protein 10,6 g >>

Oopsies, Wolkenbrötchen oder Cloudbread – unter diesen Namen kennt man die proteinreiche Brot-Alternative mit kaum Kohlenhydraten. Dieses Rezept ist nicht nur für die Low Carb Ernährung, sondern auch perfekt für die ketogene Diät geeignet. Oopsies sind lecker als Burgerbrötchen, Frühstücksbrötchen, als Salat-Beilage oder als Fladenbrot und bieten eine willkommene Abwechslung in jeder Diät. 

Für 2 Portionen Oopsies (=4 Hälften):

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Eier trennen und das Eiklar mit einem Handrührgerätamazon Logozu Eischnee aufschlagen.
  • Danach Eigelb, Quark, Frischkäse, eine prise Salz, Guarkernmehl und Backpulver mit dem Handrührgerät zusammenmischen bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Eischnee langsam mit einem Löffel unterheben.
  • Den Teig mit einem Löffel auf ein mit Backpapieramazon Logoausgelegtes Blech in 4 Portionen verteilen und ca. 15 im Ofen backen.
  • Die Oopsies ein wenig abkühlen lassen und dann vorsichtig vom Backpapier lösen.
  • Jetzt nach Lust und Laune belegen, servieren und genießen.

Oopsies

Oopsies

Oopsies

 

Low Carb Brötchen “Oopsies”: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks, die entweder namentlich oder mit dem Amazon-Logo deutlich sichtbar als Werbung gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dir aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos und frei von Banner-Werbung anbieten kann.

Print Friendly, PDF & Email