Schnelle Low Carb Rezepte
Low Carb Burger

Low Carb Burger

Ein wahrer Low Carb Burger-Traum…

<< Pro Portion: Kcal 744| Kohlenhydrate 22,1 g | Fett 45,3 g | Protein 52,5 g >>

Für 1 Low Carb Burger:

  • 130 g frisches Rinderhackfleisch mit ca. 20% Fettgehalt
  • 1 Low Carb Brötchen (Low Carb-Brotbackmischung bei Amazon kaufen*)
  • 1-2 Scheiben Tomate
  • 2 Streifen Frühstücksbacon
  • 2 Scheiben Cheddar-Käse
  • 20 g BBQ-Sauce
  • 15 g Miracle Whip Balance
  • 10 g frische Zwiebelringe
  • 10 g Kopfsalat
  • Pfeffer und Salz

Tipp:

  • Auch lecker als brotloser Burger! Je nach Brötchen spart man damit ca. 270 Kcal ein (ich rechne hier mit 1/4 der Paleo-Backmischung von Organic Workouts pro Burger-Brötchen).
  • Wenn man den Frühstücksbacon weglässt, spart man ca. 73 Kcal ein.
  • Mit Black Angus Entrecôte Hackfleisch macht man aus diesem Low Carb Burger einen echten Gourmet-Burger!

Zubereitung:

  • Die Brötchen nach Anleitung backen.
  • Den Kopfsalat waschen und ein paar große Salatblätter abzupfen.
  • Die Tomate waschen und in große Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und in Ringen schneiden.
  • Aus 130 g Rinderhackfleisch ein Burger-Patty von ca. 2 cm Höhe und 10 cm Durchmesser formen. Ich empfehle das Fleisch erst nach dem Braten zu würzen. Wer eine Patty-Presse hat, kann diese nutzen oder man kann auch den Metzger freundlich fragen, ob er aus dem Hackfleisch Patties macht.
  • Das Burger-Patty für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, dann lässt es sich nachher besser braten.
  • Das Fleisch entweder auf dem Grill oder in der Grillpfanne medium braten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Bevor Du das Fleisch aus der Pfanne oder vom Grill nimmst, noch kurz den Cheddar-Käse auf das Fleisch legen, bis es geschmolzen ist.
  • In einer kleinen Pfanne den Frühstücksbacon anbraten und beiseitestellen.
  • Während das fertig gebratene Burger-Patty 5 Minuten ruht, das Brötchen aufschneiden, die eine Hälfte mit BBQ-Sauce bestreichen und die andere Seite mit Miracle Whip.
  • Die Brötchenhälfte mit Miracle Whip mit Salat und Tomatenscheiben belegen. Das Burger-Patty mit dem Cheddar-Käse drauflegen, dann folgen die 2 Bacon-Streifen sowie die rohen Zwiebelringe.
  • Die Brötchenhälfte mit der BBQ-Sauce oben drauflegen.
  • Low Carb Burger servieren und genießen.

 

Low Carb Burger: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

*Werbelink. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über diesen Link ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dir aber keinen Cent mehr.

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.