Eine Portion Low Carb Chili con Carne dekoriert mit Gemüse

Low Carb Chili con Carne

Entdecke hier mein leckeres Rezept für Low Carb Chili con Carne, auch kurz “Chili”, genannt. Besondere Beliebtheit hat dieses mexikanische Hackfleischgericht als Party-Essen erlangt, denn es lässt sich mit relativ wenig Aufwand schnell für viele Personen gleichzeitig zubereiten und hinterher auch prima aufwärmen. Chili con Carne ist daher auch prima für Meal Prep geeignet und lässt sich gut in Portionen einfrieren. 

Eine Portion Low Carb Chili con Carne dekoriert mit Gemüse
Drucken

Low Carb Chili con Carne

Einfach und super lecker. Perfekt auch als Meal Prep.
Gericht Hauptgericht, Partyessen
Land & Region Mexikanisch
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 389kcal

Zutaten

  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 400 g Stückige Tomaten aus der Dose
  • 130 g Kidneybohnen abgetropft
  • 100 g Gemüse-Mais abgetropft
  • 1 Paprikaschote rot
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Chilischote rot
  • 125 ml Rinderbrühe
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Oregano-Gewürz
  • 1 EL Paprika-Gewürz edelsüß
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 1 Prise Erythrit

Anleitungen

  • Die Paprika waschen, Kerne entfernen und würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln.
  • Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Mit einem Kochlöffel oder Garbel das Hackfleich auseinanderdrücken, so dass kleine Stückchen entstehen.
  • Zwiebeln und Paprika zusammen mit dem Paprikagewürz zum Hackfleisch geben und ein paar weitere Minuten anbraten bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Die Knoblauchzehen schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und in die Pfanne geben.
  • Danach die Chilischoten waschen, ggf. entkernen (je nachdem, wie scharf man es mag) und fein hacken.
  • Folgende Zutaten zum Hackfleisch in die Pfanne geben: Chilischote, Tomatenmark, stückige Tomaten aus der Dose, Oregano und Rinderbrühe.
  • Das Ganze zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze mindestens 15 Minuten schmoren lassen.
  • Die Kidneybohnen abtropfen lassen und zusammen mit dem Mais und die Prise Erythrit in die Pfanne geben. Alles gut umrühren und ca. 5 Minuten mitkochen lassen.
  • Die Frühlingszwiebeln waschen, feinhacken, und erst ganz zum Schluss in die Pfanne geben.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 389kcal | Carbohydrates: 17.9g | Protein: 27g | Fat: 20.1g

 

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks, die farblich gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dich aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos anbieten kann.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating