Ein Low Carb Flammkuchen auf einem Holzbrett präsentiert

Low Carb Flammkuchen

Schnell einen leckeren Low Carb Flammkuchen zaubern – mit diesem Rezept ist es möglich! Der Pizzateig der Marke Lizza besteht hauptsächlich aus Leinsamen und Chiasamen und schmeckt auch hervorragend als Flammkuchen. Um Kalorien zu sparen, empfehle ich für dieses Low Carb Rezept fettreduzierte Produkte, denn mit insgesamt 27 g Fett beinhaltet dieses Gericht selbst dann noch ausreichend Fette. Ich wünsche einen guten Appetit!

Nährwerte:

<< Pro Portion: Kcal 483 | Kohlenhydrate 11,1 g | Fett 26,9 g | Protein 43,8 g >>




Für 1 Low Carb Flammkuchen:

  • 1 Pizzaboden von KetoUp* (-10% mit dem Rabattcode Katleen10)
  • 75 g Crème fraîche Light (15% Fett)
  • 20 g Zwiebeln
  • 40 g Schinkenwürfel, mager
  • 35 g Streukäse Light (ich verwende Finello Light)

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapieramazon Logoauslegen.
  3. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
  4. Den Pizzateig mit Crème fraîche bestreichen.
  5. Dann die Schinkenwürfel und die Zwiebeln gleichmäßig darauf verteilen und mit dem Streukäse bestreuen.
  6. Die Pizza bei 180°C Ober- und Unterhitze für ca. 15 Minuten backen und anschließend mit etwas Pfeffer und Salz würzen (Vorsicht: Die Schinkenwürfel sind schon salzig).
  7. Low Carb Flammkuchen servieren und genießen.

Ein Low Carb Flammkuchen auf einem Holzbrett präsentiert




Tipp: Probiere auch mal meine anderen Pizza-Rezepte → Low Carb Pizza

[ratings]

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks und Gutscheincodes, die farblich gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dich aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos anbieten kann.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.