Schnelle Low Carb Rezepte
Low Carb French Toast

Low Carb French Toast

Armer Ritter in der Low Carb-Variante…

<< Pro Portion: Kcal 303 | Kohlenhydrate 3,1 g | Fett 20,4 g | Protein 21,7 g >>

Ein Frühstücksrezept aus meiner Kindheit in der Low Carb-Variante: Einfach, schnell und mega lecker! Manche nennen es “French Toast”, andere “Armer Ritter”. Was damit gemeint ist, sind Weißbrotscheiben, die durch Eiermilch gezogen und anschließend goldbraun in der Pfanne gebacken werden. Das Topping kann je nach Geschmack gewählt werden: traditionell mit Zucker bzw. Süßstoff und Zimt oder – wenn es mal etwas mehr sein darf – beispielsweise mit Schokoladensauce oder Ahornsirup und frischen Früchten. Fakt ist, dieser Low Carb French Toast schmeckt himmlisch und ist das perfekte Sonntagsfrühstück!

Für 2 Portionen Low Carb French Toast:

  • 8 Scheiben ca. 230 g Low Carb Toastbrot (Backmischung bei Dr. Almond kaufen*)
  • 100 ml Alpro Sojadrink Light
  • 2 Eier
  • 5 g Pflanzencreme zum Braten
  • Topping: z.B. Erythritamazon Logound Zimt

Zubereitung:

  • Das Low Carb Brot nach Packungsanleitung backen.
  • In einer Schüssel Eier und Sojamilch verrühren.
  • Die Brotscheiben sehr gut darin einweichen lassen, das Low Carb Brot braucht generell länger um die Flüssigkeit aufzunehmen als normales Toastbrot.
  • Die Pflanzencreme in einer großen Bratpfanneamazon Logoerhitzen und das Low Carb Brot von beiden Seiten goldbraun braten.
  • Topping nach Wahl, z.B. mit Erythritamazon Logound Zimt bestreuen.
  • Low Carb French Toast servieren und genießen.

Low Carb French Toast

Low Carb French Toast

Tipp: Entdecke weitere Low Carb Brot-Rezepte → Low Carb Brot

 

Low Carb French Toast: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks, die entweder namentlich oder mit dem Amazon-Logo deutlich sichtbar als Werbung gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dir aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos und frei von Banner-Werbung anbieten kann.

Print Friendly, PDF & Email