Schnelle Low Carb Rezepte
Low Carb gefüllte Paprika

Low Carb gefüllte Paprika

Rote Paprikaschoten gefüllt mit einer Hackfleisch-Zwiebel-Mischung…

<< Pro Portion: Kcal 610| Kohlenhydrate 16,6 g | Fett 39,3 g | Protein 44,6 g >>

Für 4 Portionen Low Carb gefüllte Paprika:

  • 800 g gemischtes Hackfleisch
  • 5 mittelgroße, rote Paprikaschoten
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 100 g Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL italienische Kräuter
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

  • 2 von 3 Zwiebeln und die Knoblauchzehe feinhacken und in 1 EL Öl in einer Bratpfanneamazon Logoandünsten.
  • Die Zwiebel-Knoblauch-Mischung aus der Pfanne nehmen und zusammen mit Ei, italienischen Kräutern, Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer unter das Hackfleisch mischen und alles gut umrühren.
  • 4 von 5 Paprikaschoten waschen und den Deckel abschneiden. Die 4 Paprikaschoten mit Hackfleisch füllen und die übriggebliebene Hackfleischmischung beiseitestellen.
  • Die letzte Paprikaschote und Zwiebel feinhacken.
  • Die restliche Hackfleischmischung in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett anbraten.
  • Wenn das Hackfleisch nicht mehr roh ist, die Zwiebel und Paprikaschote zum Hackfleisch geben und ca. 5 Minuten mitschmoren.
  • Das Tomatenmark dazugeben und alles gut durchmischen.
  • Dann die Gemüsebrühe und die Tomatenstücke hinzugeben.
  • Die 4 gefüllte Paprikaschoten in den Topf setzen und bei geschloßenem Deckel und niedriger Hitze ca. 1 Stunden köcheln lassen.

Tipp: Dazu schmeckt z.B. ein frischer Salat oder Blumenkohl-Reis.

 

Low Carb gefüllte Paprika: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,83 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks, die entweder namentlich oder mit dem Amazon-Logo deutlich sichtbar als Werbung gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dir aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos und frei von Banner-Werbung anbieten kann.

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.