Schnelle Low Carb Rezepte
Low Carb Gulaschsuppe

Low Carb Gulaschsuppe

Dieser Klassiker ist ein echtes Wohlfühlessen…

<< Pro Portion: Kcal 359| Kohlenhydrate 13,9 g | Fett 12,2 g | Protein 37,6 g >>

Eine perfekte Gulaschsuppe mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung! Dieser Partyrenner schmeckt zu jeder Jahreszeit und liefert tolle Nährwerte. Zugegeben, die Zubereitung braucht ein wenig Zeit, aber dafür kann man problemlos größere Mengen davon kochen, die man dann einfach in mundgerechten Portionen einfriert. Denn von diesem leckeren Wohlfühlessen bekommt man definitiv nie genug. 

Für 6 Portionen Low Carb Gulaschsuppe:

  • 1 kg Rindergulasch
  • 2 rote Paprika (ca. 375 g)
  • 1 rote Chilischote (ca. 15 g)
  • 2 Karotten (ca. 225 g)
  • 2 Zwiebeln (ca. 220 g)
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark (ca. 55 g)
  • 30 g Butterschmalz
  • 1,3 Liter Rinderbrühe
  • 300 ml Rotwein
  • 6 TL Paprikapulver edelsüß
  • 6 TL Paprikapulver scharf
  • 2 EL Xylit (Xucker Premium bei Amazon kaufen*)
  • 8 Zweige Majoran, die Blätter davon
  • 15 g Petersilie, frisch & feingehackt
  • 4 Lorbeerblätter (am Besten im großen Teefilter in die Suppe hängen)
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

  • Das Rindfleisch in Würfel schneiden, kurz unter kaltem Wasser abspülen und anschließend trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Zwiebeln, Paprikaschoten, Chilischote (ggf. auch entkernen) und Knoblauchzehen feinwürfeln sowie die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Diese Zutaten dann erst einmal beiseitestellen.
  • Den Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin ca. 5 Minuten anbraten, dabei immer wieder umrühren.
  • Zwiebeln und Knoblauch zum Fleisch geben und 5 Minuten mitdünsten.
  • Die Rinderbrühe und den Rotwein hinzugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer, Xucker, Paprikapulver, Majoran, Tomatenmark und Lorbeerblättern würzen (ich hänge die Lorbeerblätter in einem Teefilter aus Papier in die Suppe, damit ich sie sich später leicht wieder entfernen kann).
  • Die Suppe bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze 2 Stunde köcheln lassen.
  • Paprika und Karotten hinzuzugeben und weitere 30 Minuten schmoren lassen, bis das Gemüse gar ist.
  • Die Lorbeerblätter aus der Gulaschsuppe entfernen.
  • Low Carb Gulaschsuppe servieren und genießen.

Tipp: Dazu schmeckt etwas Low Carb Brot.

Low Carb Gulaschsuppe

 

Low Carb Gulaschsuppe: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

*Werbelink. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dir aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos und frei von Banner-Werbung anbieten kann.

Print Friendly, PDF & Email