Schnelle Low Carb Rezepte
Low Carb Gummibärchen

Low Carb Gummibärchen

Zuckerfreie Gummibärchen für reueloses Naschen

<< Pro Portion (30g): Kcal 35 | Kohlenhydrate 3,7 g | Fett 0,0 g | Protein 2,3 g >>

Ein Rezept für Naschkatzen: Mit diesen Gummibärchen kannst Du endlich ohne Reue genießen, denn sie enthalten keinen Zucker und schmecken so richtig fruchtig. Das Beste daran: der Aufwand ist sehr gering, in nur wenigen Minuten sind sie fertig und Du musst nur noch warten, bis sie nach ca. zwei Stunden endlich aus dem Kühlschrank dürfen!

Für ca. 7 Portionen à 30 g Low Carb Gummibärchen:

Außerdem: Silikonförmchen für Gummibärchenamazon Logo

Zubereitung:

  • Den Saft Deiner Wahl mit Zitronensaft, Gelatine und Xylit vermischen, dafür einen Schneebesen verwenden.
  • Die Mischung in einem Topf erhitzen, aber nicht zum kochen bringen.
  • Mit Xylit abschmecken. Wer mag, kann jetzt noch etwas Aroma bzw. Lebensmittelfarbe hinzugeben. Achtung, die angegebenen Nährwerte können sich dadurch verändern.
  • Für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.
  • Die Low Carb Gummibärchen aus der Form drücken und genießen.

Low Carb Gummibärchen

Tipps:

  • Ich habe die Gummibärchen schon oft selber gemacht und finde, dass die Flüssigkeit beim Abschmecken sogar ein bisschen zu süß und aromatisch sein darf, damit die Gummibärchen später richtig gut schmecken. Ich gebe daher etwas mehr Xylit und auch etwas Aroma hinzu. Am besten einfach selber ausprobieren, denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden 🙂
  • Die Silikonförmchen lassen sich ganz einfach unter heißem Wasser reinigen.
  • Entdecke hier weitere Süßigkeiten → Low Carb Snacks und Desserts

Low Carb Gummibärchen

Low Carb Gummibärchen

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

 

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks, die entweder namentlich oder mit dem Amazon-Logo deutlich sichtbar als Werbung gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dir aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos und frei von Banner-Werbung anbieten kann.

Print Friendly, PDF & Email