Ein Stück Low Carb Karottenkuchen mit Pistazien dekoriert

Low Carb Karottenkuchen

Möhren und Nüsse passen in diesem Rüblikuchen einfach wunderbar zusammen und die geraspelten Möhren und Äpfel machen den Kuchen zu einer besonders saftigen Köstlichkeit. Das Beste an meinem Rezept für Low Carb Karottenkuchen? Es kommt ganz ohne Mehl und Zucker aus! Damit ist der Möhrenkuchen nicht nur gesund und verhältnismäßig kalorienarm, sondern auch noch Low Carb und glutenfrei. Dieses leckere Gebäck darf auf keinen Kaffeetisch fehlen!

Nährwerte:

  • Pro Portion (1/10): Kcal 291 | Kohlenhydrate 11,2 g | Fett 15,9 g | Protein 12,6 g
  • Pro 100g: Kcal 178 | Kohlenhydrate 6,8 g | Fett 9,7 g | Protein 7,7 g
Ein Low Carb Karottenkuchen dekoriert mit Pistazien und Marzipan-Karotten
Drucken

Low Carb Karottenkuchen

Ein saftiger Kuchen mit Karotten und Äpfeln.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise
Land & Region Schweiz
Backzeit 50 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 10
Kalorien 291kcal

Zutaten

Für den Teig:

  • 260 g Karotten geschält und geraspelt gewogen
  • 140 g rote Äpfel geschält und geraspelt gewogen
  • 100 g Kokosmehl
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 40 g gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Zimt
  • 16 g Backpulver
  • 160 g Xylit
  • 40 g Rohrzucker-Ersatz
  • 6 Eier
  • 2 EL Zitronensaft
  • 250 ml Milch

Für das Topping:

Anleitungen

Zuerst den Kuchen backen:

  • Die Möhren und die Äpfel schälen und mit einer Kückenreibe grob raspeln. Eventuell vorhandenes Apfelsaft abgießen, sonst wird der Kuchen zu nass. Danach beiseitestellen.
  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die restlichen Zutaten für den Teig zusammenmischen: Kokosmehl, gemahlene Mandeln, Flohsamenschalen, Zimt, Backpulver, Xylit, Erythrit Rohrzucker-Ersatz, Eier, Zitronensaft und Milch. Mit einem Handrührgerät gut verrühren.
  • Die Möhren- und Apfelraspel unter den Teig heben und alles gut verrühren.
  • Eine große, runde Backform nehmen und mit Backpapier auslegen. Den relativ festen Teig in die Backform füllen und glatt streichen. Ich verwende eine runde Springform mit 24 cm Durchmesser.
  • Im vorgeheizten Ofen 50 Minuten backen. Regelmäßig nachschauen und wenn der Kuchen zu braun wird, einfach mit einem Stück Backpapier abdecken und weiterbacken.
  • Wenn der Karottenkuchen fertig ist, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Jetzt kommt das Topping drauf:

  • Aus Puderzucker-Ersatz und Zitronensaft einen Zucker-Guss herstellen, die Glasur soll dickflüssig sein. Den Kuchen oben mit dem Guss bestreichen und anschließend mit etwas gehackten Pistazien dekorieren.
  • Low Carb Karottenkuchen servieren und genießen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Serving: 10Portionen | Calories: 291kcal | Carbohydrates: 11.2g | Protein: 12.6g | Fat: 15.9g

Tipp: Entdecke weitere leckere Low Carb Backrezepte: Low Carb Backen

 

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks, die farblich gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dich aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos anbieten kann.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating