Low Carb Kokosschnitten

Ein Traum für Kokosliebhaber! Diese Low Carb Kokosschnitten sind super schnell und einfach gemacht und schmecken  einfach herrlich. Die Kokosmilch, die Butter und die Eier sorgen dafür, dass der Kuchen schön saftig bleibt. Im Kühlschrank lassen sich diese Kokosschnitten problemlos mehrere Tage aufbewahren. Ideal als Nachtisch bei einer Tasse Kaffee oder hübsch dekoriert als leckeres Mitbringsel. 

Für 9 Low Carb Kokosschnitten:

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Butter schmelzen und mit dem Erythrit und Xylit verrühren.
  • Dann die Eier, Kokosmilch und Vanille-Aroma hinzugeben.
  • Zum Schluss das Kokosmehl, die Kokosraspel, das Backpulver und eine Prise Salz in die Schüssel geben und alles glattrühren.
  • Eine kleine, viereckige Backformamazon Logonehmen und mit Backpapieramazon Logoauslegen. Den Teig so darauf verteilen, dass man später eine Art Brownies daraus schneiden kann.
  • Den Kokoskuchen im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene backen und aus dem Backofen nehmen sobald der Kuchen fest und schön gebräunt ist. Auf einem Backofenrost abkülen lassen.
  • Nach Lust und Laune dekorieren.
  • Den Kuchen in 9 Stücke (3×3) schneiden.
  • Low Carb Kokosschnitten servieren und genießen.

Nährwerte:

  • Pro Stück (1/9): Kcal 200 | Kohlenhydrate 2,8 g | Fett 16,2 g | Protein 4,9 g
  • Pro 100g: Kcal 290 | Kohlenhydrate 4,1 g | Fett 23,5 g | Protein 7,2 g

Low Carb Kokosschnitten

Tipp: Kokos-Fan? Hier findest Du weitere Rezepte mit Kokos: Low Carb Rezepte mit Kokos

Low Carb Kokosschnitten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,33 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.

Loading...

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks, die entweder namentlich oder mit dem Amazon-Logo deutlich sichtbar als Werbung gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dich aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos anbieten kann.