Ein angeschnittenes Stück Low Carb Marzipan auf einem blauen Teller

Low Carb Marzipan

Zartes Low Carb Marzipan selber machen, das klingt kompliziert? Ist es gar nicht! Mit nur 5 Zutaten kann man die süße Köstlichkeit einfach selber herstellen. Verwendet man den Zuckeraustauschstoff Xylit, kann sogar komplett auf Zucker verzichtet werden. Dieses saftige, aromatische Low Carb Marzipan kann anschließend nach Lust und Laune verspeist oder weiter verarbeitet werden, z.B. zu Marzipan-Kartoffeln.



Ein angeschnittenes Stück Low Carb Marzipan auf einem blauen Teller
Drucken

Low Carb Marzipan

Ein einfaches Rezept für Marzipan mit nur 5 Zutaten.
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 15
Kalorien 53kcal

Zutaten

  • 100 g Mandeln ungeschält
  • 75 g Xylit
  • Rosenwasser Ein paar Tropfen
  • Backaroma Bitter-Mandel Ein paar Tropfen
  • Etwas Wasser

Anleitungen

  • Die ungeschälten Mandeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten einweichen lassen. Du kannst auch gleich geschälte Mandeln kaufen, aber ungeschälte schmecken einfach besser.
  • Das Wasser abgiessen. Die Schale von den Mandeln löst sich jetzt schon fast von alleine. Am besten gibst Du die Mandeln in ein Küchentuch und rubbelst die Schale ab. Das geht am schnellsten!
  • Die geschälten Mandeln zusammen mit dem Xylit mit einem elektrischen Universalzerkleinerer fein mahlen.
  • Mit ein paar Tropfen Rosenwasser und Bittermandel-Aroma abschmecken.
  • Die Marzipanmasse mit der Hand gut verkneten und bei Bedarf ein wenig Wasser hinzugeben. Erst einmal lieber weniger als mehr Wasser nehmen, die Masse darf nicht zu feucht werden.
  • Das Marzipan formen, in Frischhaltefolie verpacken und im Kühlschrank aufbewahren.

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 53kcal | Carbohydrates: 0.3g | Protein: 1.9g | Fat: 3.7g





Ein angeschnittenes Stück Low Carb Marzipan auf einem blauen Teller

Tipp: Entdecke weitere leckere Snacks & Desserts: Low Carb Snacks und Desserts

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks, die farblich gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dich aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos anbieten kann.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating