Ein Stück Low Carb Raffaello Torte auf einer gelben Serviette präsentiert

Low Carb Raffaello Torte

Kokos-Fans aufgepasst: Diese super cremige Low Carb Raffaello Torte schmeckt mal gar nicht nach Diät und ist dabei auch noch zucker- und glutenfrei. Durch ihre luftige Quark-Sahne-Kokosmilch-Creme ist sie besonders leicht und schmeckt einfach gigantisch. Auch Mitmenschen, die sich gar nicht Low Carb ernähren, lieben dieses Rezept. Man kann diesen Kuchen somit auch beispielsweise als Mitbringsel oder als Geburtstagskuchen für die Kollegen machen. Mit meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung inkl. Video-Tutorial gelingt dieses Rezept bestimmt!




Ein Stück Low Carb Raffaello Torte mit dem ganzen Kuchen im Hintergrund
Drucken

Low Carb Raffaello Torte

Die perfekte Torte für Kokos-Liebhaber! Super lecker, glutenfrei sowie zuckerfrei.
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Backzeit 12 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 12
Kalorien 274kcal

Zutaten

Für den Belag:

Für den Boden:

  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 3 Eier Gr. M
  • 30 g Speisequark 40% Fett i.Tr.
  • 15 g Xylit

Fürs Topping:

  • 50 g Kokosraspeln

Anleitungen

Zuerst den Belag zubereiten:

  • Die weiße Schokolade in einem kleinen Topf zusammen mit 4/5 der Kokosmilch schmelzen, aber nicht kochen. Abkühlen lassen.
  • Die Sahne steif schlagen.
  • Kokosmilch-Schokolade-Sauce, Sahne und Quark vorsichtig mischen und Xylit hinzufügen.
  • Die gemahlene Gelatine in der restlichen Kokosmilch (1/5) erwärmen, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Von der Herdplatte nehmen und nach und nach die kalte Sahne-Quark-Mischung unterrühren. Jetzt erstmal eine Stunde kalt stellen.

Jetzt den Boden zubereiten:

  • Backofen auf 180°C Ober- & Unterhitze vorheizen.
  • Die Eier trennen.
  • Eigelb und Xylit cremig schlagen.
  • Die gemahlenen Mandeln sowie den Speisequark dazugeben und gut vermischen.
  • Eiklar steif schlagen und den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in eine runde springform mit 24 cm Durchmesser geben, diese vorher am besten mit Backpapier auslegen.
  • 12 Minuten im vorgeheitzen Backofen backen und abkühlen lassen.

Zum Schluss:

  • Den Belag auf dem Boden in der Springform verteilen und glatt streichen. Für weitere 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Den Springform-Ring abnehmen und die Torte mit Kokosraspeln bestreuen. Fertig!

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 274kcal | Carbohydrates: 4.3g | Protein: 7.6g | Fat: 24.4g





Ein angeschnittener Low Carb Raffaello Torte mit Sahnehäubchen

Tipps:





*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks, die farblich gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dich aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos anbieten kann.

Kommentare

  1. Klingt superlecker. Wieviel gemahlene Mandeln werden denn für den Boden tatsächlich benötigt? Die Mengenangabe im Video weicht ab. LG

    1. Hi Bettina, das kannst du natürlich machen, wird dann aber längst nicht so cremig. Daher keine Garantie, ob es damit noch so gut schmeckt. Liebe Grüße, Katleen

Schreibe einen Kommentar zu Angelika Kuiper Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating