Ein Stück Low Carb Schoko-Bananen-Brot mit dem ganzen Brot im Hintergrund

Low Carb Schoko-Bananen-Brot

Dieses Rezept ist aus meinem geliebten Rezept für Low Carb Bananenbrot entstanden, welches jeden Tag auf meinem Speiseplan steht. Ich mag es, immer mal wieder etwas Neues auszuprobieren und die Zutaten zu variieren, daraus ist jetzt dieses leckere Low Carb Schoko-Bananen-Brot entstanden. Mit Schokolade-Produkten aus Xylit schafft man es, aus solchen süßen Leckereien – die man sich sonst im Rahmen einer Low Carb Ernährung nicht gönnen würde – eine extrem schmackhafte Low Carb-Variante zu machen. Meine Absicht war es nicht einen Kuchen zu kreieren, sondern ein recht kalorienarmes, süßes Brot, welches man reuelos mit oder ohne süßen Aufstrich essen kann. Perfekt auch für unterwegs!

Nährwerte:

<< Pro Portion: Kcal 230 | Kohlenhydrate 19,0 g | Fett 9,6 g | Protein 9,8 g >>




Für 8 Portionen bzw. 1 Low Carb Schoko-Bananen-Brot:

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
  2. Folgende Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixeramazon Logopürieren: Bananen, Milch, Quark und Eier.
  3. In einer 2. Schüssel die trockenen Zutaten zusammenmischen.
  4. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Handmixer alles gut verrühren.
  5. Eine Kastenformamazon Logomit Backpapier auslegen und den Teig in die Backform füllen.
  6. Auf der mittleren Schiene für ca. 40 Minuten backen.
  7. Low Carb Schoko-Bananen-Brot portionieren und genießen.




Tipps: 

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks und Gutscheincodes, die farblich gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dich aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos anbieten kann.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.