Ein Teller mit einem Stück Low Carb Strawberry Cheesecake und einer Erdbeere

Low Carb Strawberry Cheesecake

Ein herrlicher Low Carb Strawberry Cheesecake mit cremigem Belag und frischem Erdbeer-Topping. Zugegeben, der Kuchen benötigt einige Arbeitsschritte, aber lass dich davon nicht abschrecken! Das Rezept ist wirklich nicht schwer und lohnt sich auf alle Fälle 🙂 Der Low Carb Biskuitboden aus gemahlenen Mandeln, Quark und Eiern harmoniert perfekt mit dem Belag und schmeckt richtig lecker. 

Nährwerte:

  • Pro Stück (1/12): Kcal 250 | Kohlenhydrate 5,5 g | Fett 15,8 g | Protein 8,8 g
  • Pro 100g: Kcal 209 | Kohlenhydrate 4,6 g | Fett 25,1 g | Protein 7,4 g




Ein Teller mit einem Stück Low Carb Strawberry Cheesecake und einer Erdbeere
Drucken

Low Carb Strawberry Cheesecake

Das beerige Topping passt hervorragend zu diesem leckeren Cheesecake.
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Land & Region Amerikanisch
Backzeit 12 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 12
Kalorien 250kcal

Zutaten

Für den Belag:

Für den Boden:

  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 3 Eier Gr. M
  • 30 g Speisequark, 40% Fett i.Tr.
  • 15 g Xylit

Fürs Topping:

Anleitungen

Zuerst den Belag zubereiten:

  • Die weiße Schokolade in einem kleinen Topf zusammen mit ⅔ der Milch schmelzen, aber nicht kochen lassen. Danach vollständig abkühlen lassen.
  • Die Sahne steif schlagen.
  • Die kalte Schokolade-Sauce, Sahne, Quark, Vanille-Aroma und Xylit langsam verrühren.
  • Die gemahlene Gelatine in dem restlichen ⅓ der Milch erwärmen, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Von der Herdplatte nehmen und nach und nach die kalte Sahne-Quark-Mischung unterrühren. Jetzt maximal eine Stunde kalt stellen, damit sich der Belag gleich noch auf dem Biskuitboden verteilen lässt.

Jetzt den Boden machen:

  • Backofen auf 180°C Ober- & Unterhitze vorheizen.
  • Die Eier trennen.
  • Das Eigelb mit dem Xylit cremig schlagen.
  • Die gemahlenen Mandeln sowie den Speisequark dazugeben und gut vermischen.
  • Eiklar steif schlagen & vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in eine runde Springform (ideal sind 22-26 cm) geben, diese vorher am besten mit Backpapier auslegen.
  • Ca. 12 Minuten backen und abkühlen lassen (das geht schnell).
  • Den Belag auf dem Biskuitboden in der Springform verteilen und glatt streichen. Für weitere 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Dann das Topping zubereiten:

  • Die Erdbeeren mit dem Wasser pürieren.
  • Die Erdbeersauce im kleinen Top zusammen mit dem Xylit und der gemahlenen Gelatine erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  • Kalt stellen, bis die Sauce dickflüssig geworden ist. Achtung: Regelmäßig nachschauen, denn die Sauce muss sich noch auf dem Kuchen verteilen lassen.
  •  Die Torte mit der Erdbeersauce bestreichen und solange kalt stellen, bis der Springform-Ring abgenommen werden kann.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Serving: 1Stück von 12 | Calories: 250kcal | Carbohydrates: 5.5g | Protein: 8.8g | Fat: 15.8g





Tipps: 

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks, die farblich gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dich aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos anbieten kann.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating