Low Carb Zoodles Bolognese auf einem roten Teller

Low Carb Zoodles Bolognese

Aus Zucchini werden Noodles oder besser gesagt: Zoodles… 🙂 Bolognese mit Zoodles ist eine beliebte Alternative zur klassischen Spaghetti Bolognese. Ich persönlich mag die Bolognese-Sauce auch sehr gerne mit Karotten-Nudeln, Sojanudeln oder Algennudeln. Man kann hier also durchaus variieren und das verwenden, was einem am besten schmeckt. Die beste Nachricht ist wohl, dass man auch bei einer Low Carb Ernährung keinesfalls auf eine leckere Bolo verzichten muss!

Nährwerte:

  • Pro Portion (1/4): Kcal 536 | Kohlenhydrate 19,3 g | Fett 36,8 g | Protein 31,1 g
  • Pro 100g: Kcal 72 | Kohlenhydrate 2,6 g | Fett 4,9 g | Protein 4,2 g
Low Carb Zoodles Bolognese auf einem roten Teller
Drucken

Low Carb Zoodles Bolognese

Eine leckere Bolognese mit Zucchini Nudeln
Gericht Hauptgericht, Partyessen
Land & Region Italienisch
Kochzeit 2 Stunden
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4
Kalorien 536kcal

Zutaten

Für die Bolognese Sauce

  • 500 g Hackfleisch
  • 40 ml Olivenöl
  • 6 Tomaten
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 Zehe Zehe Knoblauch, gewürfelt
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Oregano
  • Pfeffer und Salz
  • 20 g Parmesan zum Drüberstreuen

Für die Zoodles

  • 4 Zucchini
  • 10 ml Olivenöl

Anleitungen

Zuerst die Bolognese Sauce zubereiten:

  • Zwiebeln feinwürfeln und in etwas Olivenöl in einem Kochtop andünsten.
  • In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und grob würfeln.
  • Die Tomaten zu den Zwiebeln geben, alles gut umrühren und bei geschlossenem Deckel für ca. 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  • Eine große Bratpfanne nehmen und darin das Hackfleisch ohne Zugabe von Öl anbraten. Mit einem Kochlöffel oder Garbel das Hackfleich auseinanderdrücken, so dass kleine Stückchen entstehen.
  • Wenn die Tomaten und Zwiebeln zu einer Sauce geworden sind, das Hackfleisch sowie den Knoblauch hinzugeben.
  • Tomatenmark sowie Wasser dazugeben und das Wasser runterkochen lassen. Das dauert ungefähr 30 Minuten. Danach das restliche Olivenöl hinzugeben.
  • Nochmal für ca. 1 Stunde auf niedriger Flamme und bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Dabei regelmäßig umrühren und ggf. etwas Wasser hinzugeben.

Dann die Zoodles zubereiten:

  • Die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten und sehr gut trockentupfen.
  • Die Zucchini mit dem Olivenöl in eine Pfanne geben, salzen, und 1 Minute anbraten, dabei gut umrühren.
  • Eventuell ausgetretenes Wasser abgießen und zusammen mit der Bolognese in eine Schüssel geben.
  • Mit etwas Parmesan bestreuen.

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 536kcal | Carbohydrates: 19.3g | Protein: 31.1g | Fat: 36.8g

Tipps:

  • Anstatt Gemüsenudeln kann man auch prima Sojanudeln verwenden (Rabattcode Katleen10 für -10%).
  • Wer mag, kann noch eine frische Chilischote hinzugeben.

 

*Ich verwende auf meiner Webseite Werbelinks und Gutscheincodes, die farblich gekennzeichnet sind. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn Du über meine Webseite ein Produkt kaufst. Das Produkt kostet Dich aber keinen Cent mehr. Es gewährleistet lediglich, dass ich Dir meine Low Carb Rezepte weiterhin völlig kostenlos anbieten kann.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating