Mediterranes Ofengemüse auf dem Backblech

Mediterranes Ofengemüse

Egal ob als Beilage oder Hauptmahlzeit, mediterranes Ofengemüse schmeckt einfach immer. Man muss lediglich das Gemüse waschen bzw. schälen und grob schneiden, die restliche Arbeit macht der Backofen. Die Kombination aus frischem Gemüse und gutem Olivenöl macht das Gericht super gesund und hält auch lange satt. Das Gemüse kann beliebig variiert werden, …

Ein grüner Teller mit einer Portion Low Carb Hähnchen süß-sauer

Low Carb Hähnchen süß-sauer

Zartes Hähnchenfleisch in einer fruchtigen Sauce mit Ananas und Pfirsich, dieses Rezept für Low Carb Hähnchen süß-sauer ist einfach herrlich. Die Zubereitung geht schnell und ist recht einfach, so dass Du diesen leckeren Klassiker aus der asiatischen Küche auch ohne Fachchinesisch nachkochen kannst. Für 4 Portionen Low Carb Hähnchen süß-sauer: 400 …

Eine große Schale Low Carb Salat mit pochiertem Hähnchen

Low Carb Salat mit pochiertem Hähnchen

Eines meiner absoluten Lieblingsgerichte: Low Carb Salat mit pochiertem Hähnchen. Beim Pochieren bleiben die Hähnchenbrustfilets schön saftig und man verzichtet auf zusätzliches Fett, weshalb der Salat besonders kalorienarm ist. Mit über 46 g Eiweiß pro Portion ist dieser Salat eine perfekte Post-Workout-Mahlzeit und lässt sich außerdem prima für den nächsten Tag vorbereiten. Nährwerte: …

Eine große Schale Low Carb Salat mit Hüttenkäse

Low Carb Salat mit Hüttenkäse

Manche Salate passen das ganze Jahr, so auch dieser herrlicher Low Carb Salat mit Hüttenkäse. Ein kalorienarmes Gericht, das nicht nur hübsch aussieht, denn mal abgesehen davon, dass der Salat extrem schmackhaft ist, sorg der körnige Frischkäse mit seinem hohen Proteingehalt auch noch für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Du kannst …

Ein Stück Low Carb Schüttelpizza Tartufo

Low Carb Schüttelpizza Tartufo

Eine tolle Pizza Alternative, die natürlich viel gesünder und dank des hohen Proteinanteils auch sehr sättigend ist. Dieses Rezept für Low Carb Schüttelpizza Tartufo ist auch extrem schnell gemacht, denn man braucht keinen richtigen Teig herzustellen, der dann auch noch ruhen muss. Bei diesem Gericht mischt man einfach alle Zutaten …