Schnelle Low Carb Rezepte
Zwei Gläser Low Carb Schokopudding

Low Carb Schokopudding

Wer mag schon keinen Pudding? Und noch besser: ich habe einen Weg gefunden, wie man Pudding ohne Zucker und ohne Speisestärke selber machen kann. Dieses Rezept für Low Carb Schokopudding ist in wenigen Minuten gemacht, man braucht lediglich die richtigen Zutaten dafür, damit man die Pudding-Konsistenz auch ohne Speisestärke erreicht. Diese Zutaten

Weiterlesen
Zwei Portionen Low Carb Vanille-Pudding mit Sahne dekoriert

Low Carb Vanille-Pudding

Es gibt ein paar Low Carb Zutaten wie z.B. Xanthan und Whey Protein, die man benötigt, um einen richtig leckeren Low Carb Vanille-Pudding zubereiten zu können. Wir möchten nämlich auf Speisestärke verzichten und brauchen dafür einen passenden kohlenhydratarmen Ersatz. Die Zubereitung ist kinderleicht und der Pudding schmeckt einfach herrlich. Die Zutaten zu

Weiterlesen
Ein ganzes Low Carb Bananenbrot ohne Zucker und ohne Mehl auf einem Holzbrett

Low Carb Bananenbrot

Dieses Rezept für Low Carb Bananenbrot gehört seit Jahren zu meinen absoluten Lieblingsrezepten. Entstanden ist das Rezept aus meiner Liebe zum Joggen heraus: Die Bananen liefern schnelle Energie, während die Eier und der Quark die Muskulatur mit wichtigen Proteinen versorgen. Das Rezept habe ich im Laufe der Jahre immer weiter optimiert,

Weiterlesen
Ein Teller Gemüsenudeln mit Hackbällchen in Tomatensauce

Gemüsenudeln mit Hackbällchen in Tomatensauce

Dieses herrliche Rezept für Gemüsenudeln mit Hackbällchen in Tomatensauce benötigt zwar eine etwas längere Beschreibung, ist aber wirklich unkompliziert und so unglaublich lecker! Es gehört bei mir Zuhause mittlerweile zu den absoluten Lieblingsrezepten und wird mindestens 2-3 Mal im Monat gekocht. Die raffinierte Tomatensauce mit Weißwein und der frische Koriander

Weiterlesen
Eine Schale Tomatensuppe mit Hackbällchen und Petersilie

Tomatensuppe mit Hackbällchen

Mein Lieblingsrezept für eine klassische und cremige Tomatensuppe mit Hackbällchen, ein echtes Geschmackserlebnis! Das Schönste an diesem Rezept ist, dass es echt einfach und schnell gemacht ist. Als Suppeneinlage mag ich persönlich am liebsten selbstgemachte Hackbällchen, aber hier kann man seine Kreativität natürlich freien Lauf lassen. So schmeckt die Suppe auch hervorragend

Weiterlesen