Schnelle Low Carb Rezepte
Zwischenmahlzeiten

Zwischenmahlzeiten – ja oder nein?

Abnehmen mit oder trotz Zwischenmahlzeiten?

Wie ist es denn jetzt – sollte man Zwischenmahlzeiten zu sich nehmen oder eben nicht? 3, 5 oder sogar bis zu 10 Mahlzeiten pro Tag – darüber streiten sich im Internet die Geister. Vorneweg: Ich bin keine Ernährungsberaterin und werde es mir nicht erlauben dazu eine Empfehlung abzugeben. Gerne möchte ich aber meine eigenen Erfahrungen mit euch teilen, wie ich es mit der Anzahl an Mahlzeiten handhabe und wie es mir dabei geht.

Meine Ziele

Im Wesentlichen verfolge ich mit meiner Low Carb Ernährung folgende Ziele:

  1. Mein Gewicht kontrollieren
  2. Nicht hungern müssen
  3. Heißhungerattacken vermeiden
  4. Genügend Treibstoff für Sport haben

Im Klartext heißt das:

  1. Mein Gewicht kontrollieren – Ich fahre ein Kaloriendefizit bzw. nehme nicht mehr Kalorien zu mir als ich verbrauche.
  2. Nicht hungern müssen – Ich esse das Richtige: Größere Mengen an ballaststoffreichen Nahrungsmitteln mit geringer Kaloriendichte in Kombination mit einer ordentlicher Portion Eiweiß. Das macht satt und zufrieden!
  3. Heißhungerattacken vermeiden – Mit Low Carb halte ich meinen Blutzuckerspiegel auf einem permanent niedrigen Level, weshalb weniger Insulin zur Verstoffwechslung von Kohlenhydraten benötigt wird. Da Insulin die Fettverbrennung blockiert, versuche ich so wenig Kohlenhydrate wie möglich zu mir zu nehmen, ohne mich dabei extrem einzuschränken, wie es z.B. bei einer ketogen Diät der Fall wäre (s. Blogeintrag: Ketogene Ernährung). An einem normalen Tag esse ich durchschnittlich zwischen 50-100g Kohlenhydrate. Am Wochenende gönne ich mir durchaus mal eine “Cheat Mahlzeit” mit Kartoffeln, Nudeln, Reis, o.ä. Hier gilt dann auch: GENIEßEN 🙂
  4. Genügend Treibstoff für Sport haben – Ich bin immer noch erstaunt darüber, wie wenig Kohlenhydrate man wirklich braucht bzw. wie gut man seinem Körper antrainieren kann, Energie aus Fett zu beziehen. Was ich persönlich zum Sporttreiben benötige, ist eine kleine Mahlzeit 2 Stunden vor dem Training, eine extra Portion Kohlenhydrate brauche ich dafür jedoch nicht.

Meine Zwischenmahlzeiten

Ich denke, jeder muss für sich selbst herausfinden, mit wie vielen Mahlzeiten pro Tag er (oder sie) am besten fährt. Was letztendlich zählt, ist das Verhältnis zwischen Kalorienverbrauch und Kalorienaufnahme. Wer mehr ißt als er verbraucht, nimmt zu. Punkt.

Ich für meinen Teil brauche 4 Mahlzeiten pro Tag, von den Zeiten her sieht das an Wochentagen in der Regel so aus:

  • 08:00 Uhr: Frühstück
  • 12:00 Uhr: Mittagessen
  • 16:00 Uhr: Zwischenmahlzeit
  • 20:00 Uhr: Abendessen

Sprich, ich esse alle 4 Stunden etwas. Abends esse ich später, weil ich vorher meistens noch Sport mache. Mit den 4 Mahlzeiten fühle ich mich am wohlsten, weil ich zwischendurch keinen großen Hunger bekomme und den ganzen Tag über Energie habe.

Meine Lieblings-Zwischenmahlzeiten

Ich mag Zwischenmahlzeiten, die ich zur Not auch mitnehmen kann, wenn ich unterwegs bin. Aus folgender Auswahl an Snacks bediene ich mich nachmittags am liebsten:

  • Salamettis (Tipp: Die Mini Salamis der Marke Wiltmann schmecken mir mit Abstand am besten)
  • Joghurt mit Chia-Samen und Nüssen
  • Stremellachs (auch sehr lecker als Salatbeilage!)
  • Hartgekochte Eier
  • Wiener Würstchen (die Geflügel-Variante hat am wenigsten Kalorien)
  • Käsewürfel
  • Nüsse
  • Hackbällchen ohne Zusatz von Semmelbröseln oder Brot

Das ist doch eine schöne Auswahl an Zwischenmahlzeiten, oder? Und falls ich doch Lust auf etwas Süßes bekomme, greife ich am ehesten zu einem Stückchen Zartbitterschokolade mit mindestens 75% Kakao-Anteil und ohne zugesetzen Zucker.

Soviel von mir zum Thema Zwischenmahlzeiten :-). Schaue doch auch mal in meine Low Carb Rezepte rein, hier gibt es weitere Rezepte für Low Carb Snacks und Desserts!

 

Zwischenmahlzeiten – ja oder nein?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,60 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.